Herzlich willkommen bei Mensa in Deutschland e.V.
Bereich Köln, Koblenz und Siegen

Mensa hat zum Ziel, hochintelligente Menschen zusammenzubringen über lokale, überregionale und internationale Treffen, Interessen- und Diskussionsgruppen. Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über die regionalen Ortsgruppen in Köln, Siegen und Koblenz, und auch darüber, wie Sie Mitglied werden können und was Ihnen die Mitgliedschaft bringt.

Mitglied kann werden, wer in einem normierten Test nachweist, dass er einen höheren Intelligenzquotienten hat als 98 Prozent der Bevölkerung. Bekannte Mensa-Mitglieder sind der deutsche Oscar-Preisträger Florian Gallenberger, die Schauspielerin Geena Davis und der neunfache Weltmeister im Kopfrechnen Dr. Dr. Gert Mittring.

Mensa ist ein weltweiter Verein für hochbegabte Menschen jeden Alters mit 110.000 Mitgliedern. Nach den USA und Großbritannien stellt Deutschland mit über 10.000 Mitgliedern die drittgrößte nationale Gruppe.

Mensa in Deutschland e. V. (MinD) engagiert sich mit zahlreichen Projekten für die Förderung und Erkennung von Hochbegabung. Dazu gehören "MensaKids" und "MensaJuniors" für hochintelligente Kinder und Jugendliche, das "MinD-Hochschul-Netzwerk" und der "Tag der Intelligenz". Seit 2004 verleiht Mensa in Deutschland e. V. den Deutschen IQ-Preis. Preisträger des Jahres 2011 waren der Ingenieur Dr. Sieg­fried Rotthäuser in der Kategorie Wissenschaft/Innovation sowie der Autor Dr. Richard David Precht in der Kategorie Kultur/Medien. 2012 wurden Franz Porszolt und Florian Freistetter (Wissenschaft/Innovation) sowie Eckart von Hirschhausen (Kultur/Medien) ausgezeichnet.

Panorama
Dom und Altstadt am Rhein in Köln